deplatziert


deplatziert

* * *

de|plat|ziert 〈Adj.〉 unangebracht, fehl am Platze, unpassend

* * *

de|plat|ziert <Adj.> [frz. déplacé, 2. Part. von: déplacer, deplacieren]:
a) fehl am Platz; nicht an einen bestimmten Ort gehörend, nicht hingehörend:
ich fühle mich hier d.;
b) unangebracht, unpassend:
eine -e Bemerkung.

* * *

de|plat|ziert <Adj.> [frz. déplacé, 2. Part. von: déplacer, ↑deplacieren]: unangebracht, fehl am Platz: eine -e Bemerkung; ich fühle mich hier d.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • deplatziert — Adj. (Oberstufe) fehl am Platz, unpassend Beispiele: Die deplatzierten Zwischenrufe der Demonstranten störten die Rede des Präsidenten gehörig. Sie fühlte sich auf dem Ball deplatziert und ging früh nach Hause. Kollokation: deplatziert wirken …   Extremes Deutsch

  • deplatziert — abträglich, anstößig, ärgerlich, dumm, fatal, fehl am Platz, geschmacklos, leidig, misslich, nachteilig, ohne Feingefühl/Taktgefühl, peinlich, schädlich, störend, taktlos, unangebracht, unangemessen, unangenehm, undiplomatisch, unerfreulich,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • deplatziert — de·plat·ziert Adj; pej; in einer bestimmten Situation nicht angemessen oder einer Umgebung nicht angepasst ≈ unangebracht <eine Bemerkung; etwas wirkt deplatziert> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • deplatziert — de|plat|ziert 〈Adj.〉 fehl am Platze, unangebracht, unpassend; seine Bemerkung war deplatziert …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • deplatziert — deplaciert, deplatziert ↑ platzieren …   Das Herkunftswörterbuch

  • deplatziert — (lat. ▷ franz.) fehl am Platz, unangebracht Die gegenseitigen Sticheleien waren völlig deplatziert …   Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • deplatziert — de|plat|ziert* vgl. ↑deplaciert …   Das große Fremdwörterbuch

  • deplatziert — de|plat|ziert (fehl am Platz, unpassend) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • deplatziert sein — [Redensart] Auch: • fehl am Platz sein • unangebracht sein • nicht passen Bsp.: • Das tief ausgeschnittene Kleid von dir mag ja sehr schick sein, aber für ein ernsthaftes Interview ist es völlig unangebracht …   Deutsch Wörterbuch

  • unangebracht — deplatziert, fehl am Platz, nicht angebracht, nicht angemessen, peinlich, taktlos, unangemessen, unerwünscht, ungehörig, unpassend, unwillkommen, verfehlt; (geh.): ungebührlich, ungeziemend, unschicklich; (bildungsspr.): inadäquat; (ugs.): keine… …   Das Wörterbuch der Synonyme